19.3 C
Vechta
Mittwoch, Juni 19, 2024
- Werbepause -spot_img

Die Chaosfabrik von Meyer

Die Chaosfabrik der Schausteller Familie Meyer, ist ein Brandneues Laufgeschäft, welches erst Anfang 2022 fertig gestellt wurde. Wie der Name schon sagt, ist die Thematisierung optisch an eine Fabrik angelegt, bei der so einiges schief zu laufen scheint.

Bis vor kurzem ist die Familie Meyer noch mit ihrer Piratenrutsche auf Tour gewesen, doch die wurde zur Anschaffung des neuen Laufgeschäft verkauft. Zwar gibt es in Deutschland schon einen ganzen Haufen großer Laufgeschäfte, doch im Nordwesten sind davon gar nicht so viele angesiedelt.

Neben den fast schon üblichen Effekten bei Laufgeschäften, setzt man in der Chaosfabrik auch auf Laser, Nebel und sogar Feuer. Das ganze klingt erst einmal sehr interessant und sollte gerade für Kirmesfans ein Besuch wert sein. Auch wir werden uns ein Besuch in der Chaosfabrik sicherlich nicht entgehen lassen.

Der erste Großmarkt auf dem sich die Chaosfabrik bewundern lässt, ist der Stoppelmarkt in Vechta. Hier war die Schausteller Familie Meyer auch viele Jahre mit ihrer Piratenrutsche zu Gast.

Das Laufgeschäfte durchaus weiterhin angesagt sein können, zeigt das Big Bamboo recht deutlich. Auch wenn das Big Bamboo schon etwas in die Jahre gekommen ist, lädt es durch stimmige Musik und passende Animation vom gesamten Team, zahlreiche Besucher ein.

Auch Familie Meyer kündigte an, dass die Mitarbeiter thematisch passend gekleidet sein werden. Was dies am Ende allerdings bedeutet, bleibt abzuwarten. Freut euch also auf dieses Brandneue Laufgeschäft und plant einen Besuch in der Chaosfabrik auf der Westerheide ein.

Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Related Articles

Stay Connected

479FollowerFolgen
70FollowerFolgen
- Werbepause -spot_img

Latest Articles